Anika

Bischoff

(c) privat
(c) pixabay by user geralt
(c) privat

 

Willkommen auf meiner Seite!

 

Hier geht es nicht direkt um mich, es geht vielmehr um meine Schreiberei.

 

Ich habe bisher zwei Bücher veröffentlicht worauf ich sehr stolz bin, denn ein Buchprojekt ganz allein auf die Beine (fertig) zu stellen ist viel Arbeit.

 

Ich stelle euch nun meine Werke vor.

 

„Hamburger safari Tipps & Tricks für deine 1. USA Reise“

(veröffentlicht 2014, 2017)

 

In einem persönlichen Reiseführer stelle ich meine Leidenschaft Amerika vor und rede über Dinge, die so nicht in anderen Reiseführern stehen. Ganz pragmatisch plaudere ich übers fliegen, die Einreise, das Essen, shopping, Hotelqualitäten und gebe Tipps und Tricks rund um die Amerikareise. Was mich zum Experten macht? Ganz viel Liebe für das Land und 36 besuchte Staaten (wobei das natürlich kein Wettbewerb war und ist).

 

„Abflug Transplantation Letzter Aufruf“ (veröffentlicht 2016)

 

Man kann den Wind nicht immer im Rücken haben, so lautet ein Spruch. Vor einigen Jahren passierte eine Art Erdbeben in meinem Leben. Ich wurde gesundheitlich so aus der Bahn des Lebens geworfen, dass ich nur mit viel Glück, einer großartigen medizinischen Leistung und den vermutlich größten Lebenswillen aller Zeiten, in letzter Minute durch Organspende gerettet werden konnte. Ich hatte mich nach anfänglicher Ablehnung schließlich doch dazu entschieden, diese dunkle Phase zu Papier zu bringen. Das Buch gibt einen Einblick in eine Welt aus Ängsten und Verzweiflung, aber auch Hoffnung und Kraft. Heute würde ich die Geschichte gewiss anders schreiben, wenn ich es überhaupt noch aufschreiben könnte. Ich bin froh, dass ich es schlussendlich gemacht habe. Solltest du mit dem Thema Transplantation in Berührung sein, scheue dich nicht mich bei Fragen zu kontaktieren.

 

„Miriam“

(Arbeitstitel, Roman, voraussichtliche Veröffentlichung 1. Quartal 2019)

 

Miriam – Das Buchprojekt woran ich mittlerweile ein Jahr arbeite und sich nun in der Endphase befindet. So viel möchte ich bereits verraten:

In Miriams Vergangenheit gehörten Gewalt und Hass zum Alltag. Mit Hilfe ihrer großen Liebe Thomas schaffte es Miriam aus dieser Höller heraus und gründete eine Familie. Das Buch beginnt an einem Punkt wo Miriams Glück für immer zu zerbrechen droht. Sie kämpft um ihre Ehe, gegen die Krankheit ihres Mannes und für ihre gemeinsame Zukunft.

 

 

Ich schreibe auch Artikel zu den verschiedensten Themen. Wenn du Lust hast, werfe einen Blick in meine Blogartikel.

 

 

Liebe Grüße und danke fürs lesen :-)

 

 

 

 

 

PS. Schreibt mir doch eine E-Mail (ja, ich lese Mails...voll retro).

 

PPS. Ich habe keinen Social Media Account.

 

 

Erhältlich bei: